Jetzt geht’s los – Baubeginn der umfangreichen Generalinstandsetzung und Erweiterungsbauten am OSKAR-VON-MILLER-GYMNASIUM und MAXIMILIANSGYMNASIUM in München-Schwabing

Der riesige Gebäudekomplex der beiden Gymnasien - nahe der Münchner Freiheit in Schwabing - muss generalsaniert werden. Zudem muss zur Erfüllung des notwendigen Raumprogramms wegen der gestiegenen Schülerzahlen die vorhandene denkmalgeschützte Bebauung verdichtet werden. Dies möglichst ohne zusätzlichen Grundstücksflächenverbrauch und unter Beibehaltung des Ensembleschutzes.
Selbst die SZ publizierte: „Die Aufgabe könnte anspruchvoller kaum sein“ (zum SZ Artikel).


SKT - Teaser

Diese besondere Aufgabenstellung erfordert außergewöhnliche Lösungen. So werden nicht nur Teilbereiche der Dachgeschosse nutzbar gemacht. Auch ein solitärer naturwissenschaftlicher Labor-Neubau fügt sich in das denkmalgschützte Ensemble ein und trägt zur Erweiterung der Hauptnutzflächen maßgeblich bei. Highlight sind sicherlich die unterirdischen Sporthallen, die zu Gunsten anderer Flächen im Gebäude in den Boden ausweichen mussten. Die DEVENTER + PARTNER  PROJEKTSTEUERUNG PartGmbB konnte diesbezüglich bereits die Erfahrungen aus dem Spezialtiefbau anderer Projekte einbringen, zuletzt aus dem Projekt Wilhelmsgymnasium Thierschstr. München.

 

SKT - Teaser

Durch die äußerst konstruktive und zielorientierte Zusammenarbeit - zwischen dem Auftraggeber, dem Baureferat der Landeshauptstadt München mit der Abteilung Schulbauten, den Architekten und der DEVENTER + PARTNER  PROJEKTSTEUERUNG PartGmbB - konnten die verwaltungsinternen Abstimmungsprozesse und Beschlussfassungen zu den erforderlichen Genehmigungen optimiert werden. Durch fortwährend detailliert abgestimmte Terminabläufe, und nicht zuletzt durch unsere Erfahrungen in der Abwicklung derartiger Bauaufgaben für den öffentlichen Auftraggeber, konnte der Baubeginn um ein Jahr vorverlegt werden, als ursprünglich von der Behörde geplant.

SKT - Teaser

 

Auch die von uns erstellte Beurteilung von ‚Varianten der Baurealisierung‘ und Ausarbeitungen zur ‚Baustellenlogistik‘ mit den positiven Verhandlungen der zuständigen Behörden, hat maßgeblich zur guten Vorbereitung beigetragen, so dass mit dem offiziellen Baubeginn am 13.08.2018 die Realisierungsphase begonnen wird.

 

Auch während der Bauphase wird das Projekt von DEVENTER + PARTNER  PROJEKTSTEUERUNG PartGmbB im Rahmen der ‚aktiven Projektsteuerung‘ betreut. Weitere Impressionen siehe: Maximilian Gymnasium München

od Aug. 2018 © Fotos dp